Hauswartung | Gebäudeunterhalt | Immobilienbewirtschaftung | Gemeinden | Werkhöfe

Unterhalt plus Mobiler Menu Item

56 Bachelors in Facility Management diplomiert

Im Rahmen des IFM-Symposiums fand auch die Diplomfeier für 56 Bachelors in Facility Management statt. Die 25 Frauen und 31 Männer erhielten ihre Diplome von der Institutsleiterin Prof. Dr. Antje Junghans und von Studiengangleiterin Irene Arnold Moos.

Die Festansprache hielt Michael Bürki, Vorstandsmitglied des Verbands IFMA Schweiz (International Facility Management Association) und Mitglied der erweiterten Geschäftsleitung der Post Immobilien Management & Services AG. Der Preis für die beste Bachelorarbeit mit dem Titel «Massnahmen zur Senkung des CO2-Ausstosses und deren Wirksamkeit am Baloise Standort Basel» ging an Fabienne Gnos aus Altendorf SZ. Sie erhielt gleichzeitig auch den Alumni-Preis für den besten Abschluss des Jahrgangs. Zudem konnten zwei Master of Science-Diplome (MSc) sowie fünf Diplome zum Master of Advanced Studies (MAS) in Facility Management vergeben werden. Matthias Wyss aus Lenzburg wurde für die beste Masterarbeit sowie den besten Abschluss ausgezeichnet.

Überdurchschnittlich erfolgreicher Berufseinstieg

Dank einer anhaltenden Nachfrage nach ausgebildeten Fachkräften im Facility Management sind die Berufschancen für die Absolventinnen und Absolventen sehr gut. Dies bestätigte die vierte Befragung von ehemaligen Bachelorstudierenden rund ein Jahr nach Studienabschluss. Demnach hatten Dreiviertel der Bachelors bei Studienabschluss eine qualifizierte Anstellung zugesichert. Das Lohnniveau der Bachelors in Facility Management liegt mit 80‘200 Franken deutlich über dem durchschnittlichen Einkommen aller Fachhochschul-Bachelorstudiengänge in der Schweiz von 76'000 Franken.

Einziges Institut mit Fachhochschulabschluss in Facility Management

Die ZHAW mit dem Institut für Facility Management ist schweizweit die einzige Anbieterin eines Bachelor- und Master-Abschlusses in diesem Bereich. Facility Managerinnen und -Manager übernehmen mit ihren Teams das ganzheitliche Management von Gebäuden, Anlagen, Einrichtungen und Dienstleistungen, um so das Kerngeschäft optimal zu unterstützen.

 

Werbung Motorencenter

Podcasts

«Weinproduktion besteht zu 60 Prozent aus Reinigung»

Erich Meier ist Winzer mit Herz und Seele. Und dies, obwohl sein Beruf wenig mit Romantik zu tun hat, sondern vor allem aus Knochenarbeit besteht. In der Hochsaison sind Reinigung und Hygiene von zentraler Bedeutung.

mehr

Partner

Nilfisk