Page   DefaultCMS_Page_PreInit   0      
MASTER   Master_MasterPage_Init   0   0   
Page   Page_PreLoadSTART   0      
Page   Page_PreLoadEND   78      
MASTER   Page_Load Start   78   78   
MASTER   Page_Load Tipps: Build Repository   469   547   
MASTER   Page_Load Tipps: Bind Pages   0   547   
MASTER   Page_Load Agenda: Build Repository   469   1016   
MASTER   Page_Load Agenda: Bind Pages   0   1016   
MASTER   Page_Load Magazin   0   1016   
MASTER   Page_Load Minified CSS and JS   0   1016   
MASTER   Page_Load END   0   1016   
Page   DefaultCMS_Page_PreRender   953      
MASTER   Master_MasterPage_PreRender   16   1031   
Page   DefaultCMS_Page_PreRenderComplete   0      

Hauswartung | Gebäudeunterhalt | Immobilienbewirtschaftung | Gemeinden | Werkhöfe

Unterhalt plus Mobiler Menu Item

Gesucht: Kreative Handwerkerinnen und Handwerker

Am 1. Oktober 2018 startet der letzte von vier Wettbewerben des Emmentaler Werkzeughersteller PB Swiss Tools. Gesucht sind Werkzeug-Eigenkreationen der Teilnehmer – und zu gewinnen gibt es einen Werkzeugkoffer von PB Swiss Tools im Wert von 3000 Franken.

Ab dem 1. Oktober 2018 können die Teilnehmenden einen Monat lang Fotos auf der Wettbewerbsseite von PB Swiss Tools posten. Gesucht sind pfiffige Eigenkreationen oder «Weiterentwicklungen» der Werkzeuge von PB Swiss Tools. Davon gibt es schon einige, zum Beispiel verschiedene Flaschenöffner, einen Selfie-Stick, ein Multitool-Werkzeug mit integriertem USB-Stick und eine elektronische Fondue-Gabel.

Neuheiten mit Mehrwert

«Uns interessiert, was Handwerkerinnen und Handwerker sich alles einfallen lassen, um unsere Werkzeuge ‚weiterzuentwickeln’», erzählt Anita Müller, Head of Communication. «Wenn eine Idee besonders gut ist, greifen wir sie in Absprache mit dem Erfinder auf und schauen, wie wir sie verwenden können. Wir sind immer daran interessiert, unsere Werkzeuge noch besser zu machen und Neuheiten zu entwickeln, die unseren Kunden einen Mehrwert bieten.»

Am Wettbewerb teilnehmen können alle, die ein eigenes Werkzeug konstruiert oder ein Werkzeug von PB Swiss Tools für ihre Zwecke abgewandelt haben – und es darf auch gerne etwas Verrücktes sein. Mit einem Foto und einer Beschreibung zeigen die Teilnehmenden ihre Erfindung und erklären, wie sie funktioniert. Beides posten sie direkt auf der Wettbewerbsseite – und alles weitere liegt in den Händen der Community: Der Beitrag mit den meisten Likes holt den Werkzeugkoffer von PB Swiss Tools im Wert von 3000 Franken.

Engagierte Community

Der Wettbewerb ist der vierte und letzte der Serie, die PB Swiss Tools dieses Jahr veranstaltet hat. Das Fazit ist positiv: «Es haben gegen hundert Personen mitgemacht, und mehrere tausend haben abgestimmt», berichtet Anita Müller. «Für uns war es spannend zu sehen, wo und wie unsere Werkzeuge überall im Einsatz sind und wie kreativ die Leute sind, die mit unseren Tools arbeiten. Wir haben mehr über unsere Community erfahren, und das hilft uns, noch besser auf ihre Bedürfnisse einzugehen.»

Weitere Informationen

contest.pbswisstools.com

Videowettbewerb