Hauswartung | Gebäudeunterhalt | Immobilienbewirtschaftung | Gemeinden | Werkhöfe

Unterhalt plus Mobiler Menu Item

Hygiene ist sehr viel mehr als «Sauberkeit»

Hygiene umfasst so viel mehr als nur das sichtbare Bereitstellen von Händedesinfektionsmitteln oder das Nachfüllen der Seifenspender. Gefährdungsszenarien und die emotionale Berichterstattung der Medien verunsichern und fordern gleichzeitig ein schnelles und gezieltes Handeln. Welche Punkte sind in der Gebäudereinigung speziell zu beachten?

Oft berührte Flächen stellen ein grosses Risiko bei der Weiterverbreitung von krankmachenden Mikroorganismen dar. Ihnen ist insbesondere in der Grippezeit eine besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Dies sind beispielsweise Türklinken, Lichtschalter, Lifttüren und -knöpfe, Toilettensitze und Wasserhähne. Aber haben Sie auch schon einmal an die Desinfektionsreinigung der WC-Bürste gedacht?

Reinigungsmopps und -textilien müssen nach jedem Gebrauch desinfizierend gewaschen und danach trocken und sauber aufbewahrt werden. Will man eine Keimverschleppung ernsthaft vermeiden, so sind für jeden Raum neue Textilien zu verwenden. Sofern keine Aufbereitung möglich ist, sollten Einwegtücher oder -mopps verwendet werden. Für einen raschen und unkomplizierten Einsatz eignen sich auch die gebrauchsfertigen, vorgefeuchteten Desinfektionstücher.

Maschinen – um die Hygienestandards zu erfüllen, müssen auch die eingesetzten Maschinen entsprechend gereinigt werden. Arbeitswerkzeuge und Saugaggregate demontieren, reinigen und bei Bedarf in Desinfektionslösung einlegen. Anschliessend spülen und lufttrocknen lassen. Der Frischwassertank lässt sich durch die Zugabe von Chlortabletten ins Wasser sowie durch ein nachfolgendes Einwirkenlassen und Spülen hygienisch sauber halten.

Desinfektion und Reinigung in einem Schritt – Reinigen Sie heute die Oberflächen und desinfizieren Sie anschliessend separat? Desinfektionsreiniger bieten Hygiene und Sauberkeit in einem Arbeitsschritt. Diese Produkte sind für den direkten Einsatz auf verschmutzten Oberflächen konzipiert. Einzig sehr starke Verschmutzungen sollten vorgängig entfernt werden.

Eimer, Behälter und Wischgeräte sollten regelmässig gereinigt und in akuten Ausbruchssituationen auch täglich separat desinfiziert werden. Anschliessend sind sie sauber und trocken zu lagern. Für weitere hilfreiche Hygiene- und Reinigungs-Tipps kontaktieren Sie Ihre Kundenberaterin, Ihren Kundenberater oder registrieren Sie sich für unsere COVID-19-Wissensdatenbank: bit.ly/covid-19-wissendatenbank (pr)

Podcasts

«Weinproduktion besteht zu 60 Prozent aus Reinigung»

Erich Meier ist Winzer mit Herz und Seele. Und dies, obwohl sein Beruf wenig mit Romantik zu tun hat, sondern vor allem aus Knochenarbeit besteht. In der Hochsaison sind Reinigung und Hygiene von zentraler Bedeutung.

mehr

Partner

kibag